In der vorerst letzten #AAZHcollector Ausgabe vor der Sommerpause, hatte Allaboutzurich die Freude dem äusserst kreativen und sympathischen Zürcher Start-up "Juan The Ally" bei der Arbeit zuzusehen. Einen Nachmittag lang durfte ich ihnen über die Schulter schauen und sie dabei auch mit einigen Fragen zu sich und dem Start-up konfrontieren. Herausgekommen ist ein tolles Gespräch mit frischem Salbeitee, leckeren Sables und einer packenden Geschichte zu den Ursprüngen hinter "Juan The Ally".

Die Geschichte des Labels beginnt vor etwa 4 Jahren mit den beiden Freundinnen Lara Hauser und Vera Cathrein und der Idee aus ihrer Freude am Siebdrucken und Nähen doch etwas Handfestes zu machen. So kreierten die damals noch 22 bzw. 21 Jährigen die ersten Bags und verkauften diese an lokalen Märkten. Als es dann um den Namen ihres Labels ging, setzte sich die jüngere Schwester Janine Cathrein dazu und besann sich an "Juan" zurück. Juan war einer den die beiden Schwestern am Ende ihrer Reise durch Indonesien kennengelernt haben und der ihnen etwas Wichtiges mitgegeben hat, was Ihr Leben in gewisser Weise veränderte. "Death as your ally", man weiss nie, wann es mit dem Leben fertig ist. Deshalb sei man sich selber schuldig, jeden Tag in vollen Zügen so zu leben, wie es einen glücklich macht, um in seiner letzten Stunde nichts bereuen zu müssen. Mit diesem Motto im Herzen wollten die Drei die Message in die Welt hinaus tragen und nannten ihr Label von da an "Juan The Ally". 

Ein Juan Bag soll ein Verbündeter sein, der Dir immer den Rücken deckt, Dich beim Tragen der Lasten unterstütz und Dich jeden Tag daran erinnert, das zu tun, was Dich glücklich macht.
— Lara, Vera und Janine von "Juan The Ally"

Heute, 4 Jahre später, steht ein selbstsicheres Start-up vor mir, welches sich ein breites Händlernetzwerk aufgebaut hat. Gewachsen mit dem Label, setzten sie für ihr Leben wie auch für das Start-up auf Nachhaltigkeit und achten deshalb auch auf fairen und wenn möglich biologischen Anbau und lassen viele ihrer Rohstoffe von regionalen Betrieben zu Seilen und farbigen Stoffen weiterverarbeiten. Zahlreiche Schnittpläne bereichern die Wände und das Lager ist gefüllt mit fertigen Juans, neuen Prototypen und verschiedensten Sorten von Seilen und Stoffen. Ohne viele Worte verstehen sich die Drei und so wurden in den 3 Stunden meines Besuchs zahlreiche Rocket-Pokets und Bags gefertigt. Und währenddem ich heute Abend diese Zeilen verfassen, bedrucken die Drei hinter "Juan The Ally" in den Räumlichkeiten der Dynamo Werkstatt Stoffe, um daraus neue, hippe Juans zu fertigen. "Because everyone needs a Juan..." 

Das "Juan the Ally" Maskottchen "Hueni"

"Juan the Ally" - Das Team

Sommer-Popup Opening

"Juan The Ally" zieht vom 4.Mai - 30. Juli 2016 ins Sommer-Popup zu Anna & Juan an der Sihlfeldstrasse 93, 8004 Zürich. Im Rahmen der Eröffnung laden sie uns deshalb herzlich zum Opening Apéro am 4.Mai ab 19:00 Uhr ein. 

 

 

Wer sich gerne ein paar schöne "Juan The Ally" Bags sichern möchte hat bei Allaboutzurich oder auf der Homepage von Juan The Ally selbst die Chance dazu.