Liebe Zürcher/innen, ich nehm mir wieder mal die Zeit, da mir gestern was wunderbares widerfahren ist. Das wunderbare nennt sich “Lia sells fish" und beglückte mich / uns gestern im Henrici um 8. Für alle die es verpasst  haben, tut’s mir leid, den ich kann sagen, ihr habt Euch wirklich was durch die Lappen gehen lassen. 

Da ich aber hier nicht so bin, hab ich Euch ein Video auf Youtube gestellt:

Lia - weiss nicht ob sie in Real auch so heisst - kam da rein mit ihrem riesen Smile und ihrer roten Gitarre und begann zu Singen. Ich musste gleich an Soko - I’ll kill her denken. Ab und an, Zuckersüss, dann wieder kratzig und rauchig zu gleich. 

Ganz zu beginn sagte sie: “De Ron het gmeint ich seg es duo” - Worauf der ganze Laden lachte. Ganz unrecht hat er jedoch nicht, sie und ihre Gitarre gaben ein äußerst schönes Päärchen ab.

Schöne, wenn auch nicht immer verständliche Texte. Seis drum, die Leute waren hin und weg. Wenn man in die Runde sah, umarmten sich einige, die andern grinsten leicht melancholisch und ein in der Bankreihe schlief. - Spricht für “Lia sells fish” - Nicht? 

Comment